Wir über uns

Was macht ein Gymnasiallehrer, als ihm eine Kollegin seiner Frau berichtet, dass sie an ihrer Grundschule gerne lustiges Theater mit Kinder machen möchte, dass aber keine vernünftigen Stücke auf dem Markt vorhanden sind? Schön wäre – so der zusätzliche Wunsch – wenn das Stück etwas mit Römern zu tun hätte.
Er beschließt, der Kollegin zuliebe ein Stück zu schreiben, so wie er sich eben eine Komödie für Kinder vorstellt. Und so wird 1996 eine „Römerklamotte“ aufgeführt, die wir – unter dem Titel „Der germanische Drache“– immer noch im Repertoire haben.

Das sind die Anfänge von KREATIVBAUSTEINE.

Beflügelt durch die positive Resonanz des Publikums wagt sich der Autor an ein zweites, an ein drittes usw. Da er früher selbst als routinierter Bandmusiker aktiv war, denkt er darüber nach, ob man nicht ein paar Lieder dazu komponieren könnte und bittet seinen Sohn, der ein Studium als Jazz-Saxophonist absolviert hat, ein paar Arrangements um die Melodien „herumzubauen.“

Inzwischen war seine Frau als Grundschullehrerin vom Bazillus des Theaterspiels angesteckt worden und spielte alle Stücke zusammen mit einem Musikbegeisterten Kollegen an der Grundschule, an der sie unterrichtet. Das war der erste Testdurchlauf, der sich dann in zahlreichen Umarbeitungen – nicht erst nach der Aufführung – der Stücke niederschlug.

Nun fühlt sich unser Gymnasiallehrer durch den Elan der Grundschullehrer doch etwas an der Ehre gepackt und beschließt, seine Stücke mit Schülern der Unterstufe des Gymnasiums, an dem er unterrichtet, einzustudieren. Wieder erfolgt vor, während und nach der Inszenierung jedes Musicals am Gymnasium ein zweiter „Optimierungslauf“ an Umarbeitung; man lernt Stärken und Schwächen eines Stückes eben am besten kennen, wenn man es schon einmal selbst in Szene gesetzt hat.

Als ihn immer mehr befreundete Kollegen von anderen Schulen und Schularten bitten, die Stücke aufführen zu dürfen, gründet er einen Verlag. Nach langem Überlegen, wie man das Konzept des Verlags in einem griffigen Wort ausdrücken könne, wird der Name KREATIVBAUSTEINE gefunden, der am besten die Philosophie des Verlags ausdrückt. KREATIVBAUSTEINE stellt Bausteine zur Verfügung, die je nach Situation kreativ zusammengesetzt werden können. Diese Elemente lassen – wie bei einem Baukasten – ein hohes Maß an Flexibilität zu. Deswegen können wir aus eigener Erfahrung heraus versichern, dass Sie mit unseren Musicals – egal, an welcher Schulart – großen Erfolg haben werden.

Bestellen

Mit unserem Bestellfomular können Sie per E-Mail oder Fax bestellen.