Das Notenmaterial

Vorbemerkungen für den musikalischen Leiter

Bei den Noten, die wir Ihnen für jedes Musical zur Verfügung stellen, haben wir ebenfalls Wert darauf gelegt, dass Sie diese so zusammenstellen können, wie Sie es für Ihre Situation brauchen.

Im Chorheft („Leadsheet“) sind neben der Melodie auch die Akkorde angegeben, so dass zum Beispiel ein routinierter Gitarrist mit dem Chorheft allein zurecht kommt.

Soll ein Pianist herangezogen werden, raten wir zum Kauf des Klavierauszugs. Beachten Sie aber bitte, dass dieser nur dazu dient, die harmonische Grundlage zu legen; der Klavierauszug hat eher dienende und keine solistische Funktion.

Wollen Sie Teile des Arrangements nutzen, um selbst zu orchestrieren, empfehlen wir den Kauf der Partitur.

Der Idealfall liegt dann vor, wenn Sie ein kleines Orchester bzw. eine Combo zusammenstellen können. Für diesen Fall bieten wir Ihnen ein Combo-Arrangement an, das folgende Stimmen umfasst:

Stimme Notenschlüssel Empfohlenes Instrument
Chor Violinschlüsssel  
Bläsergruppe 1 (dreistimmig, in sich meist homophon)
1. Stimme in C Violinschlüssel 1. Querflöte
2. Stimme in C Violinschlüssel 2. Querflöte
3. Stimme in C Violinschlüssel 3. Querflöte
Bläsergruppe 2 (dreistimmig, in sich meist homophon)
4. Stimme in B oder Eb Violinschlüssel Trompete oder Altsaxophon
5. Stimme in Eb oder B Violinschlüssel Alt- oder Tenorsaxophon
6. Stimme in C Bass-Schlüssel Posaune
Rhythmusgruppe
Gitarre Violinschlüssel/Akkord-Symbole  
Piano Violin- und Bass-Schlüssel  
Bass Bass-Schlüssel  
Schlagzeug Schlagzeugschlüssel  

Selbstverständlich können Sie jedes Instrument als Einzelstimme erwerben.

Als Sonderanfertigung liefern Ihnen jede Stimme nach Ihren Vorgaben; auf diese Weise können Sie auch „exotische” Instrumente in Ihr Orchester integrieren.

Das „Kernstück” des Arrangements besteht zum einen im Einsatz der Bläser, die Einleitungen, Übergänge, Schlüsse, Einwürfe während des Gesangs sowie ausnotierte Improvisationen und Tutti-Passagen spielen.

Die Stimmen der Bläser sind – ausgehend von der 1. Stimme – erweiterbar; das heißt, das Hinzufügen beliebig vieler Stimmen ist möglich, bis Sie beim vollen Satz mit 6 Bläsern angekommen sind. Sollten Sie Fragen bezüglich der Instrumentierung haben, sprechen Sie mit uns; wir beraten Sie gerne.

Beide Bläsergruppen führen oft eine Art Dialog oder füllen Pausen der Sänger, bevor sie dann gegen Ende des Arrangements in einen wuchtigen, meist homophonen Bläsersatz münden.

Ähnliches gilt für die Rhythmusgruppe: Sie können jede Stimme einzeln kaufen, erzielen den besten „Groove” aber dann, wenn diese aus wenigstens drei Rhythmus-Instrumenten besteht.

Die Seiten der Partitur sind meist so angelegt, dass dann umgeblättert werden muss, wenn im Stück ein neuer Sinn-Abschnitt beginnt.

Diese Bausteine sollen aber Ihre eigene musikalische Kreativität in keinem Fall einengen. Letztlich bestimmen Sie, in welchem Tempo und in welcher Stilistik die Stücke gespielt werden; entscheidend ist, wie deutlich der Zuschauer den Text vernimmt und mit welcher Rhythmik die Band am besten zurecht kommt. Selbstverständlich sind alle Anweisungen, die den Ablauf betreffen, lediglich Empfehlungen. Bei mehreren Liedern ist eine zweite und dritte Stimme hinzugefügt, die an der Bemerkung „optional“ zu erkennen ist.

Es steht natürlich in Ihrem Ermessen, den Ablauf eines Stückes zu verändern. Die notierten Solo-Improvisationen sind als Vorschläge zu betrachten und können jederzeit modifiziert (oder auch weggelassen) werden.

Bei der graphischen Anordnung der Noten haben wir versucht, möglichst viele Aspekte zu berücksichtigen. Auf der einen Seite sollte das Notenmaterial eher groß dargestellt werden, damit es auch aus der Entfernung und bei schlechten Lichtverhältnissen noch gut zu erkennen ist. Nicht zuletzt muss der Text der Lieder gut lesbar sein, um notfalls dem Chor soufflieren zu können.

Die Schwierigkeit der Stimmen entspricht in etwa dem Können fortgeschrittener Schüler der Sekundarstufe I. Sollten Sie ein Lied in eine andere Tonart transponieren wollen, steht dem nichts entgegen.

Bestellen

Mit unserem Bestellfomular können Sie per E-Mail oder Fax bestellen.